SUCHE
 

Aktuelles 

VITA e. V. auf der Jobmesse Berlin

Zahlreiche gute Gespräche, viele Interessierte, glückliche Gewinner bei unserem Gewinnspiel und ein am Ende des Tages zufriedenes Team – unser Fazit der 4. Berliner Jobmesse ist durchweg positiv.

Bereits am Vormittag waren die Räume des Stadions An der Alten Försterei des FC Union Berlin gut gefüllt. Unsere attraktiven Stellenangeboten und die Fortbildungsmöglichkeiten der NEWSTAND Akademie zogen die Besucher*innen an unseren Stand.
Dass die Messe ein breites Publikum ansprach, zeigte sich bereits früh am Tag: Der Vormittag war bestimmt von Schülerinnen und Schülern, die sich über unser breites Angebot informierten. Am Nachmittag ebbte der Ansturm etwas ab und bot somit mehr Zeit und Raum für individuelle und tiefer gehende Konversationen.

Neben den zahlreichen guten und positiven Gesprächen konnten wir zwei Personen ganz besonders glücklich machen: Nach dem Dreh an unserem VITA Glücksrad hieß es für die beiden: Sie haben gewonnen! Den überraschten Gewinnern konnten wir je einen Übernachtungsgutschein für unser Hotel VITA Berlin in Charlottenburg überreichen. Wir freuen uns, die beiden bald bei uns begrüßen zu können!
Auf die nächste Berliner Jobmesse freuen wir uns natürlich auch.

Berliner Freiwilligentage 2019, 18. & 19.09.2019 

Im Rahmen der Berliner Freiwilligentage 2019 unter dem Motto engagement.macht.demokratie haben auch wir zu Veranstaltungen eingeladen.

Am 18. und 19. September kamen zahlreiche helfende Hände zu unseren Pflanzaktionen in die Zentrale in der Heerstraße und in die Blücherstraße 26/A.

Die freiwilligen Helfer*innen und Bewohner*innen legten unter professioneller Anleitung durch das VITA Flora Team richtig los: Die gekauften Pflanzen wurden per Schubkarre zu den Hochbeeten gefahren, dort von den Helfer*innen arrangiert, eingepflanzt und gegossen. Nur in der Blücherstraße musste vor dem Pflanzen noch etwas Erde nachgefüllt werden. Bei schönem Herbstwetter ging die Arbeit leicht von der Hand und die Freiwilligen kamen mit den Bewohner*innen ins Gespräch. Dank der zahlreichen helfenden Hände – in der Blücherstraße waren es 25 Personen – war die Arbeit schnell erledigt. Die Freiwilligen kümmerten sich im Anschluss noch um den hinteren Garten.

Als kleines Dankeschön gab es im Anschluss Kaffee, Tee und Kuchen – und genug Zeit die begonnenen Gespräche zu vertiefen.

Überraschend kam noch ein Redakteur des Tagesspiegel vorbei, um sich bei unserem ehrenamtlichen Freiwilligenmanager Herr Schippel genau nach VITA e. V. zu erkundigen. Der Artikel, der sich auch mit anderen Aktionen rund um die Freiwilligentage befasst, ist hier zu finden.

Unser Dank gilt all den freiwilligen Helfer*innen, die uns an beiden Tagen so tatkräftig unterstützt haben!

 

Sommerfest bei VITA Domus in Karow, 13.09.2019 

15 Minuten vor Beginn des Sommerfestes überraschte ein nicht sehr sommerlicher Regenschauer die VITA Domus Einrichtung in Karow. Keine sonderlich guten Voraussetzungen für den Start. Zum Glück hielten die aufgestellten Zelte den größten Teil des Regens ab. Die Besucher*innen ließen sich vom Regen sowieso nicht abhalten und so füllte sich der Außenbereich im Verlauf des Nachmittages im mehr – auch, weil das Wetter nun mitspielte. Sogar die Sonne ließ sich blicken! Das Buffet wurde dankend und zahlreich angenommen, Cocktails wurden gemixt, es gab viel selbst gebackenen Kuchen von den Helfer*innen und frisch zubereitete Waffeln. Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurde der Grill angeworfen und so kamen die Bewohner*Innen und die vielen Besucher*Innen noch in den Genuss von frisch gegrilltem. Kulinarisch kamen bei diesem Sommerfest wirklich alle auf ihre Kosten.


 

Das absolute Highlight für die Kinder war die von Herr Triebel herbeigeschaffte große Hüpfburg. Gleich nach Abzug des Regens wurde diese in Beschlag genommen. Auch die von den Helfer*Innen organisierte Malstation wurde dankend von den Kindern angenommen.


 

Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!

Die vita bücherstube beim psd zukunftspreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie im Vorjahr nimmt VITA e. V. am PSD Zukunftspreis teil. Damit unsere Chancen höher sind, bitten wir Sie der Bücherstube in der Heerstraße Ihre Stimme zu geben!
Mit dem Gewinn sollen neue Regale angeschafft werden und, wenn möglich, gemeinsame Unternehmungen finanziert werden.

Man kann übrigens jeden Tag neu abstimmen und die Qualifikationsphase läuft noch bis zum 24. September!

https://zukunftspreis.psd-bb.de/profile/verein-f%c3%bcr-integrative-therapeutische-angebotevita-e-v-berlin/

vita e.v. auf der 45. berliner seniorenwoche, 31.08.2019

Selbstbestimmt in jedem Alter - So lautete das Motto der 45 Berliner Seniorenwoche. Allerdings trifft diese Aussage natürlich für jedes Alter zu und korrespondiert hervorragend mit dem Motto des VITA e.V. Berlin: Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Berliner Seniorenwoche, die am 31.08.2019 bei sehr schönem Wetter auf dem Breitscheidplatz eröffnet wurde, war bei 140 Ständen aus dem gesamten Spektrum des Engagements dieser Stadt, auch Treffpunkt der politischen Prominenz Berlins. Wie immer wurde die Seniorenwoche von der Vorsitzenden des Sozialwerkes Berlin, Frau Hankewitz eröffnet. Den sehr substanziellen Reden des Regierenden Bürgermeister Herr Müller, der Senatorin für Soziales, Frau Breitenbach, dem Präsidenten des Abgeordnetenhaus Herrn Wieland und dem Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Herrn Naumann schloss sich die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Frau Pau an.

Dem anschließenden Rundgang, mit Halt am Stand von VITA e.V. Berlin, schloss sich auch der Fraktionsvorsitzende der SPD, Herr Saleh, an. Trotz des heißen Tages, das Thermometer zeigte zeitweilig 34 Grad, waren viele Besucher gekommen und informierten sich u. a. an unserem Stand über das Charlottenburger Genusshandwerk und über die vielen Kaffee- und Teespezialitäten. Aber nicht nur Genuss stand auf der Tagesordnung, auch die vielen Möglichkeiten der Betreuung von psychisch kranken Menschen wurden nachgefragt. Durchgeschwitzt, aber doch erfolgreich beendeten die ehrenamtlichen Helfer, Herr Karlheinz Rieger und Herr Peter Sonnenberg zusammen mit dem ehrenamtlichen Freiwilligenmanager Dietrich Schippel den Tag gegen 17:00 Uhr.

VITA e.V. Berlin wird sich sicher auch im nächsten Jahr an der 46. Berliner Seniorenwoche beteiligen.

 

Sommerfest bei vita domus, 30.08.2019

Mit Wasserspielen, einem tollen Buffet, Kicker, Kindertheater und Tombola wartete das diesjährige Sommerfest der VITA domus-Einrichtung in der Blücher Straße mit einem umfangreichen Rahmenprogramm auf.

Bei Temperaturen von über 30 Grad und Sonnenschein waren besonders die Kinder begeistert von den Wasserpistolen. Unfreiwillig kamen auch einige Erwachsene in den Genuss einer Abkühlung – gut, dass es niemanden wirklich störte bei diesen Temperaturen.
Highlight war jedoch das Kindertheater von Theater X aus Moabit. Die Kinder und viele Erwachsene lauschten gespannt und rätselten fleißig bei der fesselnden Aufführung mit.

Das tolle Buffet mit Leckereien diverser Küchen lockte den ganzen Nachmittag über, für ausreichend Getränke war ebenso gesorgt. Mit einer kleinen Tombola endete das Sommerfest am Abend.

 

 

 

Sommerfest in der Heerstraße, 22.08.2019

Am 22.08 fand das jährliche Sommerfest der Einrichtungen der Heerstraße statt. Im Hof kamen bei herrlichem Sommerwetter und angenehmen Temperaturen zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner der VITA-Einrichtungen sowie Personal und Geschäftsstellenbeschäftigte zusammen, um einem tollen Programm mit Clowninbesuch, Spielen, Musik und Tanz beizuwohnen.

Für das gemeinsame Mittagessen unter freiem Himmel war mit frisch Gegrilltem und kühlen Getränken bestens gesorgt. Kaffee und Tee aus unserem hauseigenen Charlottenburger Genusshandwerk und frisch gebackener Kuchen rundeten den gelungenen Nachmittag ab. Die Stimmung war dementsprechend heiter und ausgelassen. Bis spät in den Nachmittag saß man zusammen, spielte Spiele, tanzte und tauschte sich über Aktuelles und Vergangenes aus den Einrichtungen aus.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Feier!

 

Richtfest im Haus Myliusgarten, 26.07.2019

Das Richtfest ist ein Meilenstein beim Bau eines Gebäudes – oder, wie in unserem Fall beim Wiederaufbau. Nach dem Brand im März 2018 und der Komplettsanierung des gesamten Gebäudes konnten wir am Freitag, 26.07.2019 den Wiederaufbau mit geladenen Gästen feiern.

Nach einleitenden Worten des Vita e. V. Vorsitzenden Dr. Eckhard Mai folgte der Richtspruch von Dachdecker Herr Krüger mitsamt des obligatorischen Werfens des Glases.

Dr. John Weatherly, leitender Geschäftsführer von VITA, erläuterte im Anschluss kurz die Geschichte des Hauses, um dann allen Beteiligten für ihre Hilfe während und nach dem Brand zu danken: Nur mit den vielen helfenden Hände war und ist der schnelle Wiederaufbau möglich. Dr. Weatherly eröffnete daraufhin den Richtschmaus, welcher von den rund 60 Gästen dankbar angenommen wurde. Die Firma Berliner Komplett Dach spendierte ein Wildschwein, es gab Salate und gekühlte Getränke von der Bar sowie ausreichend Zeit für alle Anwesenden das neue Gebälk zu inspizieren, Gesprächen zu folgen und sich von den anwesenden Bauarbeitern den Baufortschritt erklären zu lassen.

Wir freuen uns, dass wir das Haus bis Ende 2019 wieder komplett seiner eigentlichen Nutzung als gerontopsychiatrische Tagespflege, WG für an Demenz erkrankte Menschen und einem betreuten Wohnen der Eingliederungshilfe übergeben können.

 

 

Wir helfen denen, die den Schwächsten beistehen

Es war einmal!

Zur Weihnachtsfeier 2018 des VITA-Unternehmensverbunds waren auch die Ehrenamtlichen der Bücherstube eingeladen und genossen die ihnen zustehende Aufmerksamkeit. Da eine Weihnachtsfeier aber nur dann richtig Spaß macht, wenn auch ein wenig Bewegung dabei ist, wurde ein Turnier, inklusive des allseits beliebten Büchsenwerfens, veranstaltet. Zur großen Freude der Ehrenamtlichen der Bücherstube gewannen sie hierbei einen Geldpreis von 200 € zur freien Verfügung. Die Erste Reaktion war: Wir gehen gemeinsam Essen. Nachdem sich die erste Freude gelegt hatte wurde aber daran gedacht etwas Gutes mit dem Geld zu machen. Nach langer Diskussion, sie dauerte bis in den Sommer 2019, wurde entschieden das Geld dem Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung zu übergeben.

Jetzt war es soweit!


Am 25. Juni 2019 verabredeten sich einige Ehrenamtliche, Frau Taylor und Frau Truhn, der Projektleiter Herr Schulze und der Freiwilligenkoordinator Herr Schippel um gemeinsam ins Kinderhospiz Sonnenhof nach Pankow zu fahren und den Spenden-Scheck über 200 € zu übergeben. Empfangen wurden die Überbringer von der Fundraisingbeauftragten Frau Janssen, die die vier ausführlich über das Kinderhospiz informierte. Beim anschließenden Rundgang konnten die Besucher einige Räume besichtigen und wurden über die Modalitäten der Unterbringung informiert. Tief beeindruckt von der Liebe und Fürsorge mit der junge Menschen, die ein schweres Schicksal erleiden, hier aufgenommen und betreut werden, verließen die 4 Besucher den Sonnenhof. Man war sich einig, dass hier das gespendete Geld richtig und sinnvoll angewandt wird.

Text und Bilder: Dietrich Schippel, Freiwilligenmanager bei VITA e.V. Berlin

kommen Sie zu Sozialympia 2019

 

Der VITA-Unternehmensverbund ist stolzer Unterstützer des 5. Kiezsportfestes Sozialympia.

[...]"Das Sportfest der besonderen Art wird durch einen Zusammenschluss von Trägern der Psychosozialen Versorgung, in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, organisiert und lebt von der Zusammenarbeit und dem Engagement seiner Unterstützer. Inzwischen ist “Sozialympia” im Bezirk fest verankert und setzt ein Zeichen für Inklusion und stellt sich klar Ausgrenzung und Stigmatisierung entgegen.[...]

Neben beliebten traditionellen Sportarten wie Fußball und Tischtennis können die Teilnehmer aus der Kreuzberger Nachbarschaft sich auch im Sinne-Parcour, Riesen-Mikado, Handtuch-Volleyball und Gummistiefel-Weitwurf ausprobieren. Genaues zu den Sportarten finden Sie hier.

Für ein launiges Programm aber auch Essen und Trinken ist vor Ort gesorgt und wenn man dem Wetterbericht glauben kann, erwartet alle Teilnehmer eine Siegerehrung bei herrlichstem Sommerwetter. Seien Sie also unter dem Motto "inklusiv mittendrin" dabei bei diesem etwas anderen Sportfest.

wo:      Sportgelände Lobeckstraße, Berlin-Kreuzberg

wann:  21.06.2019, 10:00 bis 15:00 Uhr

Besuch Aus dem Abgeordnetenhaus

Unser Hotel VITA Berlin und unser Charlottenburger Genusshandwerk hatten das Vergnügen, den zuständigen Sprecher für Soziales, Behinderten- und Pflegepolitik der FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin, Herrn Thomas Seerig, und seinen Büroleiter, Hr. Philipp Bauer, zu einer persönlichen Führung zu begrüßen. Die Herren hatten unseren Artikel im paritätischen Rundbrief 02/2019 (siehe letzter Beitrag) entdeckt und daraufhin Kontakt aufgenommen. Unseren interessierten Gästen wurden der Arbeitsbereich und die Prinzipien unserer inklusiven Arbeit mit den psychisch erkrankten Klienten aus der Eingliederungshilfe vorgestellt. Unser Personal, der Projektleiter der arbeitstherapeutischen Beschäftigungsmaßnahmen und Zuverdienstbetriebe, Herr Jan Bonus, sowie der Geschäftsführer unseres VITA e.V. Berlin, Herr Joachim Hampel, freuten sich über das gezeigte Interesse und beantworteten gerne die Fragen des Abgeordneten und seines Büroleiters.

Wir sind überzeugt, dass wir Herrn Seerig und Herrn Bauer einen guten Einblick in unsere Bemühungen zur Eingliederung und für die Teilhabe psychisch Erkrankter geben konnten. Wir hoffen beide Herren werden die Gelegenheit finden, ihre Eindrücke ihren politischen aber auch persönlichen Bekannten zu schildern, und damit unsere Arbeit für die Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen sowie die gesellschaftliche Teilhabe der davon Betroffenen zu unterstützen.

ATBA und Zuverdienst im Paritätischen Rundbrief

In der Aktuellen Ausgabe des Paritätischen Rundbriefes (02/2019) wurde den arbeitstherapeutischen Beschäftigungsangeboten (ATBA) und unserem Zuverdienstbetrieb eine ganze Seite für einen Bericht eingeräumt. So bekamen wir die Gelegenheit, den anderen Mitgliedern des Paritätischen Wohlfartsverbandes Berlin unsere Arbeit vorzustellen und auch an dieser Stelle einmal zu erläutern, mit welcher Absicht wir den Zuverdienstbetrieb und die ATBA betreiben.

Wir haben den uns kostenfrei zur Verfügung gestellten Raum genutzt, um die Arbeit und des Hotel VITA Berlin und unseres Charlottenburger Genusshandwerks zu präsentieren und auch zu verdeutlichen, wie wir diese beiden verschiedenen Angebote miteinander verknüpft haben um vorhandene Schnittstellen zu nutzen.

Wir danken dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin und insbesondere der Bezirksbeauftragten Fr. Winnig für die Unterstützung unserer Arbeit durch diese Veröffentlichung.

Unseren Beitrag finden sie auf Seite 53 des Magazins:

 Zur Ausgabe02/2019


 

Der VITA - Unternehmensverbund sucht Mitarbeiter

Bei den stetigen Bemühungen neue Fachkräfte für unseren wachsenden Unternehmensverbund zu gewinnen, bemühen wir uns immer alle uns offen stehenden Kommunikationswege zu nutzen. Deshalb waren wir auch zur Vorstellung einer Arbeitgeber-Präsentation beim JOB POINT Berlin-Wilmersdorf gerne bereit.

Die JOB POINTs bieten Arbeitssuchenden in Berlin-Wilmersdorf, Moabit und Neukölln direkte Anlaufpunkte um Stellenangebote sowie eine Beratung bei der Stellensuche zu finden. Vor 36 interessierten Zuhörern präsentierte Hr. Bonus (Projektmanagement) den Unternehmensverbund und die verschiedenen Tätigkeitsfelder, für die wir noch Unterstützung suchen. Nach Ende der Präsentation kamen enige der Zuhörer direkt auf Ihn zu und besorgten sich die nötigen Informationen um sich bewerben zu können.

Wir würden uns selbstverständlich sehr freuen, wenn es uns gelingt auch auf diesem Weg neue engagierte Mitarbeiter zu gewinnen.

Sollten Sie Interesse oder Bekannte mit Interesse an einer Beschäftigung in unserem Unternehmensverbund haben, schauen sie sich doch hier einmal unsere Ausschreibungen an.

Das Genusshandwerk hat einen Webshop!

Nachdem sich im Bereich des Charlottenburger Genusshandwerks im vergangenen Jahr bereits Einiges getan hat, beginnt 2019 für uns mit einer tollen Neuerung:

Es gibt einen neuen onlineshop!

Unter www.charlottenburger-genusshandwerk.de/webshop können Sie nun ganz einfach unsere Produkte finden und für Ihren Einkauf auswählen. Die Zahlung mittels paypal wird nun angeboten und es wird ein modernes Einkaufserlebnis ermöglicht. Probieren Sie es einfach mal aus!

Über Ihr Feedback zum Shop und unseren Produkten würden wir uns ebenfalls sehr freuen, schreiben Sie einfach eine Mail oder rufen Sie an unter 030 45 475 423.

 

Jonas
Schmutzler
VITA Unternehmensverbund
Lesen
Willkommen

Herzlich willkommen in unserem Organisationshandbuch

 

Willkommen in der neuen Dokumenten-Organisation unseres VITA-Unternehmensverbunds!

Sie als Mitarbeiter der Eingliederungshilfe sind die ersten Personen unseres Unternehmensverbundes, die diese neue Plattform zur besseren Arbeitsorganisation testen dürfen.

Zukünftig finden Sie hier in Ihren Bereichen alle Dokumente für Ihr tägliches Arbeiten sowie nützliche Informationen.

Lassen Sie uns zusammen den Papierberg in unserem Alltag bekämpfen und für ein sicheres und immer aktuelles Qualitätsmanagement sorgen.

Bitte halten Sie sich mit Ihrem Feedback nicht zurück. Nur eine aktive und produktive Zusammenarbeit sorgt dafür, dass dieses System zu einem Werkzeug wird, das Ihre Arbeit zukünftig zu erleichtern hilft.

Ihr Administrator,

Paul Böhme.

AKTUELLES

Sommerfest bei VITA domus in Kreuzberg, 30.08.2019

Mit Wasserspielen, einem tollen Buffet, Kicker, Kindertheater und Tombola wartete das diesjährige Sommerfest der VITA domus-Einrichtung in der Blücher Straße mit einem umfangreichen Rahmenprogramm auf.

Bei Temperaturen von über 30 Grad und Sonnenschein waren besonders die Kinder begeistert von den Wasserpistolen. Unfreiwillig kamen auch einige Erwachsene in den Genuss einer Abkühlung – gut, dass es niemanden wirklich störte bei diesen Temperaturen.
Highlight war jedoch das Kindertheater von Theater X aus Moabit. Die Kinder und viele Erwachsene lauschten gespannt und rätselten fleißig bei der fesselnden Aufführung mit.

Das tolle Buffet mit Leckereien diverser Küchen lockte den ganzen Nachmittag über, für ausreichend Getränke war ebenso gesorgt. Mit einer kleinen Tombola endete das Sommerfest am Abend.

 

 
   

  

  

  

  

  

SCHWARZES BRETT

Die VITA Bücherstube beim PSD Zukunftspreis

   

Wie im Vorjahr nimmt VITA e. V. am PSD Zukunftspreis teil. Damit unsere Chancen höher sind, bitten wir Sie der Bücherstube in der Heerstraße Ihre Stimme zu geben!
Mit dem Gewinn sollen neue Regale angeschafft werden und, wenn möglich, gemeinsame Unternehmungen finanziert werden.

Man kann übrigens jeden Tag neu abstimmen und die Qualifikationsphase läuft noch bis zum 24. September!

https://zukunftspreis.psd-bb.de/profile/verein-f%c3%bcr-integrative-therapeutische-angebotevita-e-v-berlin/

Der VITA-Unternehmensverbund läuft für seelische Gesundheit

 

Der Lauf für seelische Gesundheit am 10. Oktober 2019, lädt alle Läufer*innen, WalkerInnen, Rolli-Fahrer*innen und Bewegungsbegeisterte ins Herz der Stadt ein.

Dafür stellt auch der VITA-Unternehmensverbund ein Team von freiwilligen Läufer*innen, die sich in unserem Namen stark machen gegen Ausgrenzung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Sollten Sie Interesse haben mit uns und Ihren Kolleg*innen zu laufen melden Sie sich bitte bis zum 20.09.2019 bei Herrn Dennis Wendler, der sich über jede weitere Anmeldung freut.

 

Mitlaufen, Anfeuern, Zeichen setzen - Wir freuen uns über jede*n Unterstützer*in!

 

Zum Lauf:

Innerhalb von 2 Stunden können beliebig viele Runden im Tilla-Durieux-Park am Potsdamer Platz absolviert werden. Zeit- oder Streckenvorgaben gibt es nicht - es geht darum gemeinsam präsent und aktiv zu sein.

Zum ersten Mal findet der Lauf als Demonstration statt (eine Anmeldung entfällt). Es soll damit gemeinsam ein Zeichen gesetzt werden:

Für seelische Gesundheit und Toleranz – gegen die Ausgrenzung von Menschen mit psychischen Erkrankungen!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Lauf und Markt

Hilfe für den Rixdorfer Weihnachtsmarkt gesucht

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie jedes Jahr sind wir auch 2019 mit einem Stand auf dem karitativen Weihnachtsmarkt in Rixdorf vertreten.
Für die Standbetreuung, den Verkauf sowie für den Auf- und Abbau suchen wir noch motivierte Helferinnen und Helfer.

Folgende Zeiten sind noch zu besetzen:

Freitag, 6.12.2019: 15 - 19 Uhr // 19 - 22 Uhr
Samstag, 7.12.2019: 13 - 16 Uhr // 16 - 19 Uhr // 19 - 22 Uhr
Sonntag, 8.12.2019: 13 - 16 Uhr // 16 - 19 Uhr // 19 - 21 Uhr

Eingeladen sind alle Einrichtungen sowie Klientinnen und Klienten. Gerne kann auch in den Einrichtungen Produziertes verkauft werden. Ideen sind gerne gesehen.

 

Interessierte melden sich bitte bei Jan Bonus oder Michael Schulze.

Save the date: Weihnachtsfeier am 13.12.2019

   

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die Sonne bringt die Temperaturen noch auf weit über 20 Grad und doch kommt schon heute die Terminankündigung für unsere Weihnachtsfeier: Sie findet am 13. Dezember 2019 in der Zentrale in der Heerstraße 12-14 statt. Damit wir möglichst vollzählig feiern können, bitten wir Sie, sich den Termin schon jetzt zu blocken.

Weitere Informationen folgen demnächst!

Einladung zum Klientenarbeitseinsatz

arbeitseinsatz_Kaliß.PNG

Gympass - unser Partner in Sport und Gesundheit

Mit unserem neuen attraktiven Mitarbeiterangebot können VITA-Mitarbeiter ab sofort
über 2.000 Sport-, Fitness-, und Wellnesseinrichtungen in ganz Deutschland nutzen!

Wer „Gympass“ nutzt, erhält Zugang zu einem vielfältigen Angebot an Sport-, Fitness-, und Wellnesseinrichtungen und vielen verschiedenen Sportarten in ganz Deutschland. Von Yoga, CrossFit und Boxen, über Klettern und Jumping, bis hin zu Sauna, Schwimmen und Massage, hier ist für jeden etwas dabei. Sie können jeden Tag etwas Neues ausprobieren oder bleiben einfach Ihrem Lieblingshobby treu – Sie haben die Wahl.

Gympass-Pakete

Ihre Gympass-Mitgliedschaft ist ein flexibles, monatlich kündbares Abo. Wählen Sie aus vier verschiedenen Paketen. Je nachdem für welches Paket Sie sich entscheiden, stehen Ihnen unterschiedlich viele Einrichtungen zur Verfügung. Nach der kostenlosen Registrierung, können Sie sich die Angebote anschauen und überlegen, welches Paket zu Ihren Vorstellungen passt. 

Jetzt anmelden!

Fragen zur Anmeldung? Hier gibt es noch einmal die Erläuterung -> VITA BGM Gympass3,.pdf

Sie erweitern das Gympass-Netzwerk aktiv mit

 

Da die Kooperationspartner je Standort variieren und Gympass das Netzwerk kontinuierlich erweitern möchte, ist Ihre Unterstützung gefragt: Wenn Sie im aktuellen Angebot Ihrer Region bestimmte Sport- oder Freizeitstätten vermissen, können Sie sich mit Ihrer Empfehlung direkt an Gympass wenden. Das Gympass-Team ist bestrebt, Ihren Wunsch schnellstmöglich umzusetzen, neue Partner zu gewinnen und das Angebot für Sie zu erweitern.

 

Gympass auf einen Blick:

  • Mit nur einer Mitgliedschaft können Sie flexibel verschiedene Sport-Angebote nutzen, z.B. Fitness-Studios oder z.B. Badminton, Yoga, Tennis, Schwimmen, Crossfit, Massagen
  • Je nach Abo haben Sie Zugriff auf 750 - 2000 Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen in Deutschland mit über 280 Sportarten
  • Monatlich kündbares Abo, keine lange Vertragsbindung wie sonst oft üblich, keine Anmelde- oder Kündigungsgebühren
  • Kostenloses Upgrade / Downgrade: Jederzeit und ohne zusätzliche Kosten können die Pakete gewechselt werden
  • Anmeldung in nur 2 Minuten: App downloaden, registrieren und Aktivitäten aussuchen
  • 7 Tage kostenlos testen
  • Das Angebot gilt für zwei weitere Familienangehörige

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Schauen Sie sich um!

Klicken Sie sich durch die Ordner, suchen Sie nach Inhalten, Nutzern, Rollen im System!

Als Testnutzer können Sie sich im System frei bewegen, Ihre Zugangs-, Lese- und Schreibberechtigungen in den verschiedenen Bereichen des Systems werden zentral gelenkt, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen irgendetwas falsch zu machen. Bewegen Sie sich durch die Strukturen und sammeln Sie Eindrücke, vielleicht auch Anregungen oder Kritik, die Sie an die Administration weitergeben können.
Über uns

Der Vita Unternehmensverbund nahm seinen Anfang in der Gründung des VITA e.V. Berlin im Jahr 1988. Er wurde von Dr. John Weatherly und weiteren Fachleuten aus den Bereichen der Psychiatrie und Geriatrie gegründet, welche es sich zur Aufgabe gemacht hatten, zeitgemäße Modelle zur ambulanten und komplementären Versorgung von geriatrischen, psychiatrischen und gerontopsychiatrischen Patienten zu entwickeln und in der Versorgungslandschaft zu etablieren.

Unter der auch gesetzlich verankerten Maxime "Ambulant vor Stationär" wurden in den Berliner Stadtbezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick und Neukölln Netzwerke zur ganzheitlichen, sektorisierenden sozialpsychiatrischen Versorgung von psychisch und auch physisch erkrankten Menschen geschaffen, welche nachfolgende Angebote umfassen:

  • Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen für seelisch behinderte Menschen
  • Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen für ältere seelisch behinderte Menschen
  • Therapeutische Wohngemeinschaften für an Korsakow, Parkinson, und Demenz erkrankte Menschen
  • spezielle Betreute Wohnformen für gerontopsychiatrisch erkrankte Menschen
  • Ambulant Betreutes Wohnen für demenziell erkrankte Menschen
  • Gerontopsychiatrische und geriatrische Tagespflegeeinrichtungen
  • arbeitstherapeutische Beschäftigungsmaßnahmen und Zuverdienstbetriebe

  • VITA Care - Die ambulante Pflege gGmbH
    für die Versorgung von Klienten durch ambulante Pflegetouren in Neukölln und Charlottenburg und in Wohngemeinschaften oder betreuten Einzelwohnformen

  • VITA domus Soziale Dienste gGmbH
    Hier wird in drei Einrichtungen mittlerweile auch Wohnungslosen Müttern mit Kindern sowie Asylbewerbern Obdach und soweit möglich auch eine erste psychosoziale Betreuung geboten.

Der Einsatz von qualifizierten Fachkräften, deren kontinuierliche Fort- und Weiterbildung durch die eigene NEWSTAND Management Akademie Berlin, sowie der Transfer neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in die sozialpsychiatrische Praxis der Arbeit sind Grundsätze unseres Handelns.
Ständig entwickeln wir unsere Angebots- und Betreuungskonzepte weiter und passen diese, unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Anforderungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen, den sich veränderten Evidenzen und individuellen Bedürfnissen unserer Klienten an.
Hierzu kooperieren die Unternehmensteile des VITA Unternehmensverbunds mit anderen psychosozialen Trägern, wissenschaftlichen Einrichtungen, Behörden und sonstigen Einrichtungen.

Der VITA Unternehmensverbund
Karriere

Hier werden die offenen Stellen unseres Unternehmensverbundes intern ausgeschrieben.

 

VITA e.V. Berlin:

VITA_Logo_Vollfarbe_klein.png
  • Interne Ausschreibung:

Fachkräfte (m,w,d) mit einer der nachfolgenden Qualifikationen:

Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in,Psychologe*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Ergotherapeut*in (mit langfristigen Perspektiven)

für die Begleitung von Menschen mit psychischer Erkrankung im Ambulant Betreuten Wohnen in den Berliner Bezirken Köpenick, Friedrichshain- Kreuzberg und Neukölln

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte direkt an unsere FachreferentIn Eingliederungshilfe

 

VITA care - Die ambulante Pflege gGmbH:

Logo_care_alpha.png

 

VITA domus - Soziale Dienste gGmbH:

VITA domus_alpha.png
 

 

Wenn Sie Interesse haben oder jemanden kennen, der für eine der Stellen geeignet wäre, melden Sie sich bei uns - alle Ausschreibungen sind mit entsprechenden Verlinkungen ausgestattet.

Impressum

VITA e. V. Berlin
Verein für Integrative Therapeutische Angebote

Heerstraße 12-14
14052 Berlin

Telefon: +49 30 45 475 800
Telefax: +49 30 45 475 801

E-Mail: info@vita-ev.de

Vertreten durch die Geschäftsführung als gesetzlicher Vertreter:
Dr. John N. Weatherly, Ltd. Geschäftsführer

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Vereinsregister 9694Nz

Erster Vorsitzender: Dr. Eckhard Mai
Leitender Geschäftsführer: Dr. John N. Weatherly
Kaufm. Geschäftsführerin: Elisabeth Schmidt

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. John N. Weatherly

Über Ihre Spende freuen wir uns:
Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 100 205 00
Konto-Nr. 31 526 04


Informationen zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Der VITA e. V. Berlin erklärt sich nicht  zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne des § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz bereit.


Die Inhalte dieser Website unterliegen in Wort und Bild dem Urheberrecht des VITA e.V. Berlins. Jegliche kommerzielle Nutzung, auch auszugsweise, bedarf unserer Zustimmung. Bitte kontaktieren Sie uns.

Wegweiser für neue Nutzer
Unternehmensverbund
Über uns
Der VITA Unternehmensverbund
VITA e.V. Berlin
VITA Care - Die ambulante Pflege gGmbH
VITA domus Soziale Dienste gGmbH
NEWSTAND Management Akademie Berlin
Verwaltung
Haus- und Bautechnik
Fairwaltungsservice GmbH
Blücher 26 Housing GmbH
Karriere
Qualitätsmanagement
Datenschutz
Corporate Design
Was kann orgavision? - Beispiele
Rollen & Nutzer
Impressum
Testbereich
  Die VITA Bücherstube beim PSD Zukunftspreis